Teriyakispieße mit pikantem Marillen-Chutney

Gestern hab ich euch ja schon verraten, dass es heute ein Gericht gibt, zu dem das Marillen-Chutney ein optimaler Begleiter ist. Ob als Hauptspeise (warm), als Snack oder Fingerfood ( z.B. in kleinen Gläsern angerichtet/kalt bzw. lauwarm) - die Entscheidung liegt bei euch! Und ein weitere Vorteil der Teriyaki-Spieße ist, dass sie wirklich schnell zubereitet … Teriyakispieße mit pikantem Marillen-Chutney weiterlesen

Hej Schweden! Köttbullar mit Erdäpfelpüree & Preiselbeeren

Ich hab immer geglaubt, dass Köttbullar sich von unseren Fleischlaberln nicht wirklich unterscheiden, außer dass sie rund sind 🙂 Doch irren ist menschlich, heißt es doch, oder? Im Großen und Ganzen sind die Zutaten fast gleich, außer das die Schweden anscheinend sehr gerne mit Piment kochen. Wusste ich nicht, ich geb's zu! 🙂 Und die … Hej Schweden! Köttbullar mit Erdäpfelpüree & Preiselbeeren weiterlesen

Kindheitserinnerungen :-)

Bei diesem Gericht werden bei mir Kindheitserinnerungen wach 🙂 Kindergarten, Sonntagsessen mit den Großeltern,- einfach schöne Momente! Welches Gericht verbindet ihr mit einer Kindheitserinnerung? Faschierte Laibchen mit Erdäpfelpüree (4 Portionen) Zutaten für 8-10 Stück Laibchen: 500-600 g Faschiertes, 1 große Zwiebel (fein gehackt), 2 EL fein gehackte, frische Petersilie, 1-2 TL Majoran, 1 TL Tomatenmark … Kindheitserinnerungen 🙂 weiterlesen